Prem Loka
Mandala Seelenbilder

Kontakt - Impressum - Start

Was sind Mandalas?

Mandala

Mandala ist ein Wort aus der Sanskrit-Sprache und bedeutet ’’Universum und alles, was darin enthalten ist’’, eine andere Bedeutung ist ’’Kreis’’.

Kreisförmige Anordnungen finden wir in den kleinsten Bauteilchen der Natur bis hin zu den Galaxien und darüber hinaus. Mandalas wurden von den unterschiedlichsten Kulturen auf einzigartige Weise kreiert und ihre Symboliken zu verschiedenen Zwecken eingesetzt; in Gebäuden, bei Einweihungen, bei Ritualen, Meditationen und mehr.

Was sind nun Mandala Seelenbilder?

Sie sind Symbole der Seele, die als Bilder zum Ausdruck kommen. Nun ist es wohl so, dass unsere Seelen miteinander verbunden sind – sozusagen eine kollektive Menschenseele bilden und wir doch, oberflächlich betrachtet, sehr unterschiedlich im Wesen und Charakter sind. Man kann auch sagen, dass das Leben selbst und das eines jeden Menschen ein sich immerfort veränderndes Mandala ist. Ein Mandala Seelenbild enthält eine Botschaft des Göttlichen, was es zu erkennen gilt. Es spiegelt sowohl Aspekte Ihrer Seele und Ihres Wesens im Positiven wie im Negativen wider als auch Ihren momentanen Zustand.

Ebenso können für Ereignisse und Räumlichkeiten Mandala Seelenbilder entstehen, denn Basis ist die Haltung, „dass alles beseelt ist“. Anlässe wie Hochzeit, Geburt, Geburtstag, Meditation, Einweihung oder Orte wie Wohnräume, Meditationscenter, Tagungs- und Seminarhäuser, Kliniken, Heilpraxen finden durch dieses Medium ihren konzentrierten Ausdruck. Die ihnen innewohnende Energie wird in einer Weise gestärkt und übermittelt, die oft als heilend erlebt wird.